Arbeit mit den Hörern

Da wir beim Internetradio von und mit den Hörern leben, versuchen wir sie an uns zu binden, in dem wir sie so viel wie möglich in unsere Sendungen einbeziehen. Außer der allgemeinen Begrüßung am Anfang jeder Sendung begrüßen wir die Hörer, die wir im Radio-MSN oder im hauseigenen Chat online sehen, persönlich. Weil wir unsere Hörer und ihren Musikgeschmack mittlerweile ganz gut kennen, stelle ich mich während der Sendung auch darauf ein und wähle Musik aus, von der ich weiß, dass sie ankommt. Ich weiß auch, bei welchen Hörern ich Experimente machen kann, z. B. mal etwas ganz neues vorstellen oder eine nicht so oft gespielte Musikrichtung, wie Musicals, Blues oder auch Klassik. Das kann man meiner Erfahrung nach allerdings nur sehr sparsam verwenden.

Sehr gute Erfahrungen haben wir mit dem phonepublisher gemacht, mit dem die Hörer uns über Telefon hören können und über eine 2. Nummer auch anrufen und ihre Wünsche und Grüße sagen können. Diese Nachrichten ziehe ich mir (nachdem ich reingehört habe) in dem sam und spiele sie dann während der Sendung ab.

Das war ein kleiner Einblick in unsere Moderatorenleben.

Ich wünsche allen einen guten Rutsch ins Neue Jahr.

DJane_Jule von radio-diamonds.com

Tags: ,

Shoutcast Server

Hinterlasse eine Antwort

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.