Mit ‘Radio’ getaggte Artikel

Strahle ich, wenn ich höre oder sehe?!

Dienstag, 14. September 2010

Die alten Lateiner (Römer) würden sich sicher wundern, was wir so aus ihrer (toten) Sprache gemacht haben.
Aus dem Radius hat sich der Strahl im Radio wiedergefunden. Damit einem nicht das Hören und sehen vergeht helfen Audio und Video weiter.
Nun ist das Radio von jeher das Medium, das auf Beschreibung und Schilderung setzt. Mit gesprochenen Worten, Geräuschen und Musik werden unterhaltende, mitunter fantasievolle Sendungen produziert. Durch sie werden Zuhörer und Zuhörerinnen eingeladen und aufgefordert sich in das gesendete mit ein zu bringen. Sobald der Nutzer einschaltet ist er aktiv dabei zu hören und das gehörte zu verarbeiten. Mitunter veranlasst es ihn auch dazu mit zu machen. Sei es durch einen Anruf, durch eine Email oder eine andere Kontaktmöglichkeit. (weiterlesen …)

Kurze Beiträge für das Radioprogramm

Mittwoch, 03. Februar 2010

Man kann die eigenen Sendungen und Musikprogramme sehr leicht und einfach durch verschiedene Beiträge aus ebenso verschiedenen Bereichen aufwerten. Hierzu gibt es einige Anbieter, die zum großen Teil kostenlose Beiträge zur Verfügung stellen. Einige der bekannteren Anbieter sind zum Beispiel  www.radioinfopool.de, www.voxoffice.de, www.radioservice.de, www.web-radio.de, www.presseportal.de/Audio, www.vorabs.net oder www.dhd-news.de. (weiterlesen …)

Richtig gutes Radio! Teil 1: Das Konzept.

Montag, 14. Dezember 2009
Schritt für Schritt ans Ziel

Schritt für Schritt ans Ziel

Egal in welcher Branche man sein Hobby oder seinen Beruf ausleben möchte, empfiehlt es sich, das angestrebte Projekt Schritt für Schritt zu planen.
Nachdem Du weißt, welche technischen Vorraussetzungen geschaffen sein müssen, damit Du ein Radio

aufmachen und senden kannst, folgt die Konzeption. Im folgenden sind ein paar Tipps aufgeführt, mit denen Du gut ans Ziel kommst. (weiterlesen …)